Motto Challenge 2017

Ich bin absolut niemand, der viel nach Mottos liest, aber Alexandra hat in diesem Jahr (2016) wundervolle Mottos herausgesucht, die vor allem auch allgemeiner sind. Also bin ich im nächsten Jahr (2017) auch dabei.

Regeln

  • Es gibt jeden Monat ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Rezensionen sind keine Pflicht!
  • Es gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Änderung: Die Punkte werden nächstes Jahr individueller vergeben:
  • Bücher ab 100 bis 300 Seiten/Hörbücher bis 480 Min: 1 Punkt
  • Bücher ab 301 bis 600 Seiten/Hörbücher bis 900 Min: 2 Punkte
  • Bücher ab 601 Seiten/Hörbücher ab 901 Min: 3 Punkte

 

Das Motto für Januar heißt: Der Winter naht

Gelesen:

„Ziemlich gute Gründe am Leben zu bleiben“ von Matt Haig (304 Seiten -> 2P)

Das Motto für Februar heißt: Farbenfroh

Meine Vorauswahl:

„Evolution – Der Turm der Gefangenen“ von Thomas Thiemeyer

„Mieses Karma hoch 2“ von David Safier

 

Das Motto für August heißt: Reportage
Sommerzeit = Reisezeit! Deshalb zählen diesen Monat alle Bücher, deren Handlung NICHT in Deutschland spielt. Dazu gehören auch Reiseberichte, aber auch Biografien und Tatsachenromane aller Art.

 

Advertisements