Mein SuB – Was liegt denn da?

Dies ist die wöchentliche Aktion von Elizzy. Jede Woche stellt man zwei Bücher vor, die noch auf dem eigenen SuB liegen und dazu kann man auch selbst ein Kommentar abgeben und man beantwortet folgende Fragen:

  • Wieso ist dieses Buch auf dem SuB gelandet?
  • Was ist die Geschichte hinter dem Buch?

Inhalt

Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende!

Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen.
Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos – angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders?
Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.

Dieser Reihenauftakt leigt schon mehrere Jahre auf meinem SuB und ganz genau kann ich euch gar nicht sagen, wieso das Buch noch ungelesen ist. Es hört sich spannend an und ist defintiv mein Geschmack. Das Buch habe ich mal zu Wweihnachten bekommen. Meine Mutter schenkt mir zwar nie Bücher die ich mir wünsche, aber welche die ich super interessant finde. Meist sind es Reihenauftakte wie „Flames `N` Roses“ oder „Black Blade“, die ich letztes Jahr bekommen habe. Da ich mir ja momentan eine Reihenkaufeinschränkung gesetzt habe, werde ich das Buch bestimmt auch bald lesen.


Inhalt

Wenn ihr glaubt, eure Eltern wären schwierig, dann solltet ihr euch mal mit Amber unterhalten!

Amber Lamont ist gerade 16 Jahre alt, als sie feststellen muss, dass ihre eigenen Eltern sie gerne zum Abendessen verspeisen möchten. Nur so könnten sie ihre „Kräfte“ wieder aufladen. Alles klar: Ambers Eltern sind waschechte Dämonen.

Seitdem ist Amber auf der Flucht. Quer durch die USA ist sie auf der Demon Road unterwegs, einem magischen Straßennetz, das unheimliche Orte und schauerlichste Wesen miteinander verbindet. Sie trifft auf Vampire, Hexen und untote Serienkiller und erfährt nach und nach, was für teuflische Kräfte in ihr stecken …

Dies Buch ist nach der Frankfurter Buchmesse bei mir eingezogen und ist leider immer noch eingeschweißt. Das Buch habe ich mir geholt, weil es einfach total skuril klingt und die Hauptperson auch noch genau in meinem Alter ist. Nach der Veröffentlichung gab es zwar auch direkt einen Hype, aber ich möchte einfach mal ein richtig cooles, skuriles Buch lesen und diese Reihe passt perfekt.

Schriftzug Lele3

Advertisements

4 Gedanken zu “Mein SuB – Was liegt denn da?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s