#jdtb16-Neuzugänge Oktober

Zu meinem Geburtstag habe ich nicht nur den Besuch der Frankfurter Buchmesse bekommen, sondern auch 50 Euro für Bücher. Da man am Samstag auf der Messe keine Bücher kaufen konnte, sind wir später noch zu Hugendubel gegangen. Schlussendlich habe ich Bücher im Wert von insgesamt 80 Euro gekauft.

Geschenkt & Selbstgekauft

Flawed – Wie perfekt willst du sein? von Cecelia Ahern

Dieses Buch ist mir schon bei den Neuerscheinungen im September aufgefallen und ich wollte es unbedingt haben. Um so schöner, dass das Buch nun als Hardcover in meinem Regal steht. Ich werde das Buch auch als nächstes lesen.

Demon Road – Hölle und Highway: Band 1 von Derek Landy

Auch dieses Buch ist mir schon bei den Neuzugängen im letzten Monat aufgefallen und steht jetzt als Hardcover in meinem Regal. Danach wurde überall von dem Buch gesprochen und die Mehrheit fand das Buch großartig. Auch Laura wie man in ihrer Rezension lesen kann, die bald veröffentlicht wird. Meine Mutter und meinem Freund ist die Geschichte zu skurril, doch ich finde sie so abgedreht, dass ich sie unbedingt lesen möchte.

Evolution. Die Stadt der Überlebenden von Thomas Thiemeyer

Das Buch habe ich schon länger im Blick und bin wirklich gespannt wie mir das Buch gefallen wird. Auch dieses habe ich mir als Hardcover gekauft.

GoodDreams: Wir kaufen deine Träume von Claudia Pietschmann

Auch dieses Buch hört sich ganz außergewöhnlich an und ich bin wirklich gespannt was die Autorin aus der Idee gemacht hat. Mein Freund hat es mir als Hardcover geschenkt.

Think Twice von Sarah Mlynowski

Dieses Buch ist mir erst in der Buchhandlung aufgefallen und da ich ein endlich mal wieder ein englisches Buch kaufen wollte habe ich es als Taschenbuch mitgenommen. Erst beim Schreiben dieses Beitrags habe ich bemerkt, dass es sich um einen zweiten Teil handelt. Jetzt gerade rege ich mich einfach nur total auf, weil man das nirgendwo lesen konnte. Hört sich aber trotzdem toll an, doch ich werde mir wohl erst noch den ersten Teil kaufen.

#jdtb16

Holding up the universe von Jennifer Niven

Nachdem ich ihr Buch „All die verdammt perfekten Tage“ geliebt habe, war für mich schnell klar, dass ich auch das nächste Werk der Autorin lesen muss. Dieses Buch hat mich auch sofort angesprochen und ich konnte dann nicht mehr auf die deutsche Übersetzung warten und habe es mir einfach als englisches Taschenbuch gekauft. Ich freue mich so sehr darauf es endlich zu lesen.

Schriftzug Lele3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s