Mein SuB kommt zu Wort #2 August

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat.

Ich hatte leider bisher wenig Zeit, aber ich versuche ab jetzt regelmäßig mitzumachen.

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Generell zählt sie alle Bücher mit. Print & eBooks und sowohl privat angeschaffte Bücher, als auch Rezensionsexemplare. Sie ist so schusselig und ihr ist heute erst aufgefallen, dass sie die ganze Zeit zwei Bücher von mir unterschlagen hatte. Also war ich im Juni insgesamt 44 Bücher bzw. 42 groß, wenn man die abgebrochenen Bücher nicht mitrechnet.

Gerade heute wurde ihr ihre Lektüre für den Deutsch LK in die Hand gedrückt (ja, am 1. Schultag) und es ist „Faust 1“. Mit diesem Buch bin ich momentan 47 (45) Bücher groß, wobei ich in den letzten paar Tagen hoffentlich noch ein Buch „Mit dir an meiner Seite“ kleiner werde.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Ihr neuster „Schatz“ (so wichtig findet sie das Buch jetzt nicht) ist „Faust 1“ von Goethe. Dieses Buch wurde ihr heute, am 1. Schultag schon gegeben und sie haben auch schon den 1. Prolog durchgearbeitet. Das Buch hat mich also eher unfreiwillig größer gemacht, jedoch habe wollte sie es sich sowieso irgendwann mal lesen.

Das andere Buch, welches sie in diesem Monat für die Aktion JdTb gekauft hat, ist das allseits gehypte „Maybe Someday“ von Colleen Hoover. Sie bin zwar immer noch dagegen gehypte Bücher zu kaufen (auch wenn man es bei ihren letzten Einkäufen anders bewerten wird und ja ich zweifle auch schon), aber sie möchte unbedingt wissen, was an dieser Autorin und an ihren Geschichten so toll ist. Diese „Will&Lakyen“ (oder so) Reihe findet sie total uninteressant, aber die Handlung von „Maybe Someday“ könnte ganz lustig werden. Außerdem schreiben sie Lieder und die kann man sich auch noch anhören!

Rockstar Sommer (2): Stumme Rockstars beißen nicht: Liebesroman (Rockstar Sommer-Reihe) von [Helinski, Sandra]

Außerdem hat Leana nach dem niederschmetternden 1. Teil von Rockstar Sommer trotzdem nicht aufgegeben und hat den 2. Teil, der Teil des Gewinns ist aufgenommen. Sie hofft inständig dieses Mal eine Geschichte zu lesen und keinen Klappentext mit Lückenfüllern.


Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Cover für Rockstar Sommer – Neuanfang mit RockmusikDas zu letzt verlassene Buch war ein Rezensionsexemplar und hat den Namen „Rockstar Sommer (Teil 1)“. Laut Lele ist das Buch besser, wenn man es nicht liest und trotzt vor Langeweile (das hat sie in der Rezension netter formuliert, aber hier kann ich ihre Geheimnisse ausplaudern). Ich bin auch froh, dass dieses Buch weg ist, weil sie sich so einen Druck mit den übrig gebliebenen Rezensionsexemplaren macht. Aber sie ist selbst Schuld, sie hätte nicht so übermütig werden dürfen.

 

Lieber SuB, wie bist du untergebracht? Hast du ein eigenes Regal für dich oder musst du mit versteckten Ecken und Plätzen vorliebnehmen?

Ich fühle mich leider momentan sehr unwohl. In ihrem Zimmer hat sie ein kleines Regal mit 4 Fächern und zwei „Hängekästen“. Schön präsentiert werde ich in den Hängekästen und auch in den unteren Schränken, aber meine andere Hälfte liegt überall rum. Sie hat in dem kleinen Regal eine zweite Reihe gemacht, ich liege gestapelt auf dem Regal, ein paar sind auf dem Schreibtisch, nur das Buch welches sie aktuell liest bekommt den Premiumplatz: Neben ihrem Bett auf der gemütlichen Couch, wahlweise auch neben ihr im Bett.

 

Für mich war es erst das zweite Mal, dass ich hier mitmache und ich habe erst beim beantworten der 3. Frage gemerkt, dass nicht ich, sondern mein SuB gefragt wird. Naja, uns beiden hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht und ihr müsst meinen SuB für die langen Ausführungen entschuldigen. Für ihn ist diese monatliche Aussprache wie eine Therapiestunde.

Schriftzug Lele3

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Mein SuB kommt zu Wort #2 August

  1. Hallöchen Lele’s SuB 🙂
    Na da fehlt ja nicht mehr viel, dann knackst du die 50!
    Carmen ist auch ein Colleen Hoover Fan und Bücher von Ihr bei mir am Stapel zu haben, dass kann ich mir abschminken, denn wenn die mal bei ihr ankommen dann werden die sofort verschlungen und dass innerhalb von höchstes 2-3 Tagen! Ihr Lieblingsbuch von ihr ist „Love & Confess“. Maybe Someday hat Sie jedoch nicht gelesen – wenn Lele damit durch ist, soll Sie mal Bescheid geben, wie Sie es gefunden hat 😉
    Naja immerhin darf sich eine Hälfte von dir präsentieren und im Regal stehen. Vielleicht kommt ja irgendwann noch ein Regal dazu?
    Liebe Grüße,
    Carmen SuB

    Gefällt 1 Person

    • Hallo :D,
      Ich hätte nichts dagegen die 50 zu knacken, aber Leana scheut sich ein wenig davor. Ich denke, aber dass sie sich auf dauer nicht dagegen wehren kann 😀
      Lele ist sehr gespannt auf „Maybe Someday“ wegen all den positiven Rezensionen und all den Empfehlungen. Trotzdem schwingt bei ihr auch eine gewisse Angst mit, weil sie keine zu großen Erwartungen haben möchte, diese aber jetzt hat.
      Sie wollte das Buch eigentlich nach „Mit dir an meiner Seite“ lesen, aber jemand hat sie gefragt ob sie zusammen „Throne of Glass“ lesen sollten und da konnte sie nicht nein sagen. Doch sie wird versuchen, dass Buch so bald wie möglich zu lesen und ich oder sie werden uns dann bei euch melden 😉
      Ihr Vater hat ihr zum Glück schon ein weiteres angeboten. Es ist das gleiche Modell und darin hätte ich dann auch genug Platz, doch sie überlegt schon lange wo sie das Regal hinstellen sollte.
      Liebe Grüße,
      Lele`s SuB

      Gefällt mir

  2. Ja…hallo…ich bin auch überall verteilt…aber mittlerweile finde ich es gar nicht so schlimm…ich bin so wenigstens immer dabei und erfahre alles aus erster Hand…und da wir Bücher ja so neugierig sind…und auch nicht so verschwiegen…denn jeder kann ja in uns lesen wie ein „Buch“…höhöhö…macht das schon Spass …LG

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s