Rezension: Hinter den Wolken von Daniela Blum

Autor: Daniela Blum
Titel: Hinter den Wolken
Seitenanzahl: 320 Seiten
Verlag: Forever by Ullstein
Preis: 4,99 Euro (ePub) //hier//
Erscheinungsdatum der Erstausgabe:
13.05.2016
Teil einer Reihe?
Nein

 

 

Klappentext

Eigentlich wollte Sina ihrem verkorksten Leben ein Ende setzen. Doch nach ihrem Selbstmord findet sie sich nicht wie geplant im Paradies, sondern in der Schutzengelzentrale wieder. Dort erfährt sie, nur dann ins Paradies ‚weitergehen‘ zu können, wenn sie vorher als Schutzengel tätig wird. Ihr Schützling wird Jan, ein junger Witwer, bei dem Sina so ihre liebe Müh und Not hat, ein unplanmäßiges Ausscheiden aus dem Leben zu verhindern. Als sie versehentlich sichtbar wird, bricht vollends Chaos aus: Nachdem auch der letzte Geisterbeschwörer und Priester erfolglos verschwunden sind, muss Jan Sinas Anwesenheit akzeptieren. Mehr noch, er fühlt sich immer mehr zu ihr hingezogen. Und Sina ist sich plötzlich gar nicht mehr sicher, ob sie wirklich endgültig abtreten will. Aber kann man sich in seinen Schutzengel verlieben? Und gibt es für Sina überhaupt einen Weg zurück ins Leben? –Quelle

Meine Meinung

Das Cover ist wunderschön und fällt einem direkt ins Auge. Ich habe leider keinen Bezug zu der Geschichte herstellen können, was mich ein wenig stört.

Schon beim Klappentext musste ich etwas schmunzeln und dass passierte mir auf Grund des Schreibstils auch beim Buch immer wieder. Der Schreibstil der Autorin passt gut zu der Handlung der Geschichte. Mir viel es sehr leicht in die Geschichte reinzukommen, obwohl ich oft Schwierigkeiten mit der Erzählperspektive aus der 3. Person habe. Bei diesem Buch war dem nicht so. Hauptsächlich wurde abwechselnd aus Sinas und Jans Sicht erzählt, aber zwischendurch gab es Kapitel aus der Sicht von Seraphina, Wiebke und Paulina. Dies war weniger verwirrend, als dass es die Geschichte interessanter macht. Was mir persönlich nicht so gut gefallen hat waren die Sexszenen. Diese kamen mir eher komisch vor und ich bin froh, dass es nur sehr wenig Sexszenen gab.

Das Thema der Geschichte fand ich sehr gut und auch die etwas andere Umsetzung fand ich sehr gelungen. Für mich waren nicht nur die Hauptprotagonistin und ihre Probleme interessant, sondern auch die von Jan, wenn es um beispielsweise um den Sorgerechtsstreit ging.

Die Charaktere fand ich größtenteils sehr spannend und sympathisch, bis auf die Großeltern, aber diese soll man ja nicht mögen. Ich konnte vor allem gut mit der Hauptprotagonistin Sina mitfühlen und schon am Anfang der Geschichte konnte ich sie sehr gut nachvollziehen. Aber auch Jan der durch Sina wieder einen Bezug zu seiner Tochter hat war mir sehr sympathisch. Ich fand es immer wieder schön zu sehen, wie Sina ihm geholfen hat wieder einen Sinn im Leben zu sehen.

Zum Ende hin wurde es sehr emotional und ich war so gespannt wie es ausgehen würde. Dass sich zum Schluss alles wie ein Puzzle zusammenfügt hätte ich nicht erwartet und auch wenn es teilweise zu perfekt scheint, ist man doch froh mit dieser Entwicklung.

Fazit

Ein wundervolles Buch mit viel Emotionen. Locker geschrieben mit einer Handlung zum mitfiebern. Wer ein leichtes Buch mit einer tollen gefühlvollen Handlung sucht, sollte sich dieses Buch genauer anschauen.

Deswegen bekommt das Buch von mir 4 Sterne.

★ ★ ★ ★

Dankeschön…

Vielen Dank an netgalley.de für die Vermittlung mit dem Ullstein Verlag. Dem Verlag natürlich auch ein großes Dankeschön für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension: Hinter den Wolken von Daniela Blum

  1. Pingback: Blog- und Monatsstatistik Juli | lifeofaboredgirl

  2. Pingback: Persönliche Sommerchallenge Tag 19 | lifeofaboredgirl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s