Flow Challenge 3

Heute geht es in die 3. Runde der Flow-Challenge. Wieder findet ihr hier die 10 nächsten Fragen.

  1. Wie mild bist du in deinem Urteil?
    • Meist versuche ich die Handlungen des anderen nachzuvollziehen um sie zu verstehen. Meist bin ich auch umgänglich, aber wenn mich etwas/ jemand aufregt und sich es nicht ändert, könnte ich explodieren
  2. Schläfst du in der Regel gut?
    • Leider nicht. Ich kann meistens nicht gut einschlafen und manchmal habe ich morgens das Gefühl, dass der Schlaf gar nicht erholsam war. Jetzt in den Ferien wird sich das hoffentlich ändern, da ausschlafen kann.
  3. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    • Nicht wirklich. Am meisten nutze ich mein Fahrrad und den Fahrservice meiner Mutter. Nur wenn es gar nicht anders geht fahre ich mal mit dem Bus, auch wennn ich es gar nicht leiden kann.
  4. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten?
    • Je nachdem wie man es definiert. Also Ballett tanze ich gerne zu klassischen Stücken, wobei ich manchmal auch zu „normalen“ Musik meinen Tanzkünste auspacke. Wenn ich allerdings einfach so „normal“ tanze, dann am liebsten zur fröhlichen Musik und zu Musik bei der ich mitsingen kann.
  5. Gibst du Menschen eine zweite Chance?
    • Ja, meistens sogar mehr als eine zweite Chance. Auch Menschen die es nicht verdient haben.
  6. Welches Wort bringt dich auf die Palme?

    • Ich kann das Wort Normal nicht mehr hören. Genau wie alle anderen Wörter drumherum, wie zum Beispiel Normalerweise usw.
  7. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen?
    • Ich glaube bisher zwei Mal. Einmal als kleines Kind in einer Werbung und vor drei Jahren oder so bei einem Flashmob unserer Schule.
  8. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause?
    • Als typischer Buchnerd muss ich natürlich mein Bücherregal nennen, aber für mich gehört auch mein großes Bett dazu.
  9. Was für eine Art von Humor hast du?
    • Ich finde diese Frage schwer zu beantworten, da ich es nicht definieren kann.
  10. Was liegt auf deinem Nachttisch?
    • Ich besitze gar keinen Nachtisch, sondern benutze einen Teil meiner Couch dazu. Dort liegt mein eReader bzw. ein Buch, mein Laptop und manchmal noch etwas zu essen und zu trinken.
Advertisements

4 Gedanken zu “Flow Challenge 3

  1. Meine Mutter hat mich auch schon mal als Kind versucht ins Ballett zu stecken…damit ich etwas graziler und weiblicher werde…tja…hat leider nicht geklappt…als ich noch jünger war fand ich es manchmal schade, dass ich nicht weiter gemacht habe um zu tanzen…aber jetzt ist es einfach nur eine witzige Anekdote…aber seit der Serie Flesh and Bone stehe ich total auf Ballett…aber nicht auf die Ausbildung…*grrr* Schmerzhaft…LG

    Gefällt 1 Person

    • Ich bin froh, dass mich meine Mutter damals dort angemeldet hat, wobei ich hinzufügen möchte, dass sie mich nie dazu gedrängt hat. Außerdem ist das keine strenge Ballettschule und alles passiert auf ungezwungener Ebene, sodass wir etwas lernen und trotzdem Spaß haben.
      Du hast auf jeden Fall damit Recht, dass eine richtige Ballettausbildung total hart ist und damit möchte auch ich absolut nichts zu tun haben.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s