Der Bücher-Tag

Die liebe Marion hat heute einen Tag-Beitrag hochgeladen, der aus verscheiden Fragen von anderen Büchertags zusammengestellt ist. Ich hatte spontan Lust mitzumachen und beantworte nun die selbsen Fragen.

1) Ein Buch aus deinem Bücherregal, in dem es nicht um Liebe geht:

Bei meinem mit Liebe vollgepacktem Bücherreageln ist das ziemlich schwer, dennoch habe ich eins gefunden: „Ein Mann namens Ove“.

2) Welches Buch besitzt du am längsten?

Ich lasse jetzt die Kinderbücher weg, da ich mich einfach nicht daran erinnern kann. Auch so kann ich mich kaum daran erinnern, aber es war devinitiv eine Prinzessinen-Märchensammlung.

3) Welches Buch bedeutet dir am meisten?

Auf jeden Fall „Robinrot“. Ich habe die ganze Reihe geliebt bzw. liebe ich sie immer noch. Ich habe alle Bände mindestens zwei Mal gelesen und auch mindestens zwei Mal als Hörspiel gehört. Das erste Buch am meisten. Ich wünsche mir auch zum Geburtstag den neuen Schuber der Reihe, weil ich bisher nur den ersten Teil vom Flohmarkt habe.

4) Welches Buch ist dir am ähnlichsten?

Ich würde sagen „Mein Herz zwischen den Zeilen“. Dieses Buch habe ich erst letztens zum zweiten Mal gelesen und ich kann mich so gut mit den Charakteren identifizieren. Es geht um Liebe und um Bücher. Hier kommt ihr zu meiner Rezension.

5) Dein Lieblingsfantasybuch:

Ich werde hier einfach erneut die Edelstein-Triologie nennen, wobei ich die ersten drei Teile von Harry Potter (mehr habe ich noch nicht gelesen) auch sehr toll fand. Ich bin nicht so der Fantasybuch-Typ aber das sind einfach wundervolle Bücher.

6) Dein Lieblingsautor:

Diese Frage habe ich mehr oder weniger schon mal auf meinem Blog beantwortet. Kurz gesagt: Kerstin Gier – ich liebe all ihre Bücher, Isabel Abedi – schreibt sowohl tolle Kinderbücher, als auch Jugend-/Erwachsenenbücher, Nicholas Sparks- schreibt die schönsten und kitschigsten Liebesromane. Eine genaue Erklärung, wieso ich gerade diese Autoren so toll finde, könnt ihr hier lesen.

7) Dein Lieblingsbuchcover:

Es gibt wirklich sehr viele wundervolle Buchcover und eins davon ist devinitiv das Cover von „Regenbogentänzer“. Es ist so schön bunt und fällt einem direkt ins Auge.

8) Beste Buchverfilmung:

Ich denke jeder Bücherwurm, weiß wie schwierig diese Frage zu beantworten ist, da man eigentlich nie mit der Verfilmung zufrieden ist und manchmal ist die Verfilmung der letzte Dreck. Ich fand die Verfilmung von „Ein ganzes halbes Jahr“ ganz gut, wobei ich auch hier einige Schwachstellen sehe.

9) Das schlechteste Buch, dass du je gelesen hast:

Da fallen mir spontan zwei Bücher ein: „Die Gläserne Stadt“ und „Ich, Earl und das sterbende Mädchen“. Genauer möchte ich das nicht wirklich ausführen, weil ich mich schon viel zu sehr über die Bücher aufgeregt habe. Die erste Rezension und die zweite Rezension.

10) Gebunden oder Taschenbuch?

Gebundene Bücher, definitiv. Sie fühlen sich besser an, das Cover sieht meiner Meinung nach immer besser aus und es entstehen keine Leserillen. Trotzdem kaufe ich so gut wie nur Taschenbücher, weil diese so viel günstiger sind.

11) Amazon oder Buchhandlung

Ohne jeden Zweifel Buchhandlung. Ich gehe sehr gerne in Buchläden und stöbere sehr lange in ihnen herum, bis mir plötzlich das perfekte Buch in die Hände fällt. Ein großartiges Gefühl.

12) Behalten, wegwerfen oder verkaufen?

Auf jeden Fall behalten. Früher musste ich immer Bücher aussortieren, die wir danna uf dem Flohmarkt verkauft haben. Jetzt kommt bei mir kein Buch mehr so weg. Ich würde es eher verschenken oder mit anderen Tauschen.

13) Kurzgeschichten oder Romane?

Romane lese ich viel lieber als Kurzgeschichten. Momentan lese ich zum ersten Mal eine Kurzgeschichtensammlung, aber die ist eher etwas für zwischendurch.

14) Kaufen oder leihen?

Beides. Früher war ich immer in der Bücherreih und habe mir kauf Bücher gekauft. Jetzt ist es etwas anders. Momentan kaufe ich jeden Monat mindestens ein Buch, wegen einer Challange, aber es stehen immer mal wieder geliehene Bücher in meinem Schrank oder in meinem eBook-Reader. Auch von Freunden leihe ich mir sehr gerne Bücher. Die besten geliehenen Bücher kaufe ich mich auch (gebraucht).

15) Welches Buch ließt du gerade?

Momentan lese ich hauptsächlich das Rezensionsexemplar „Hinter den Wolken“, wobei ich nebenbei den Comic-Roman „Dork Diaries 1“ rereade und zusätzlich die Kurzgeschichtensammlung „Wenn ich du wäre würde ich mich lieben“ lese.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Bücher-Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s