Top Ten Thursday #7

Das ist doch eine wundervolle Aufgabe zur Halbzeit des Jahres. Es sind allerdings nur 7 Bücher hier aufgezählt, da nur diese meine wirklichen Lesehighlights waren. Alle Rezensionen sind auf den Bildern verlinkt.

Eure bisherigen Lesehighlights 2016

All die verdammt perfekten Tage

 

 

 

 

 

 

 

Die Auswahl – Cassia & Ky von Ally Condie

Das Buch war seid langem wieder ein richtig guter Reihenauftakt. Das Buch scheint wie für mich geschrieben worden zu sein.

Ein Mann namens Ove von Fredrik Backman

Das Buch war mal etwas ganz anderes. Das Buch hätte ich niemals gelesen, wenn meine Freundin es mir nicht empfohlen hätte. Ich bin so froh auf sie gehört zu werden.

All die verdammt perfekten Tage von Jennifer Niven

Ich liebe dieses verdammt perfekte Buch. Von der ersten bis zur letzten Seite hat es mich gefesselt und es lässt mich immer noch nicht los. Es ist ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher und ich möchte es mir auch noch auf englisch durchlesen. Ich liebe es.

Regenbogentänzer von Nicole Walter

Das Buch habe ich erst vor einigen Tagen beendet und es hat mich sehr überrascht. Ich dachte es wäre ein „normaler“ Roman, aber ich hatte ja keine Ahnung. Das Buch steckt voller wichtiger Erkenntisse gepackt in eine sonderbare Geschichte.

Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes

Ich konnte den Hype um das Buch nie nachvollziehen, jetzt schon. Das Buch (sowie der Film) ist einfach wunderschön.

Zwischen uns nur der Himmel von Laura Johnston

Das Buch ist mir eigentlich viel zu kitschig (kann man das so sagen?), jedoch hat es mir sehr gut gefallen und es gehört definitiv zu dieser Aufzählung.

Verliebe dich nie in einen Rockstar von  Teresa Sporrer

Obwohl ich diesem Buch nur eine durchschnittliche Bewertung gegeben habe, steht es nun doch hier. Es haben mich einige Kleinigkeiten gestört und hier und da waren einige Dinge zu unrealistisch, aber es muss einfach hier stehen. Das Buch habe ich innerhalb eines Tages durchgelesen und es ist irgendwie toll.

Advertisements

6 Gedanken zu “Top Ten Thursday #7

  1. Hallo,

    deine Liste gefällt mir sehr und einige Bücher davon habe ich bereits in meinem SuB. Da freue ich mich nun noch mehr auf´s Lesen 🙂 Bei „Ein ganzes halbes Jahr“ lese ich gerade die Fortsetzung „Ein ganz neues Leben“ und wieder sehr begeistert von Jojo Moyes Schreibstil.

    Liebe Grüße
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Hallo,
      Das freut mich sehr. Ich lasse mir noch etwas Zeit mit der Fortsetzung, weil das Buch wirklich sehr emotional war und ich mir nicht sicher bin ob die Fortsetzung nötig bzw. genau so gut ist.
      Lg, Lele

      Gefällt mir

  2. Hallo Lele,
    ich danke dir für deinen Besuch und möchte den natürlich nicht so stehen lassen. 😉
    Warum du „Ein ganzes halbes Jahr“ in deiner Liste hast, kann ich sehr gut verstehen. Hätte ich das Buch nicht schon vor zwei Jahren gelesen, wäre es auch für mich ein 2016-Highlight gewesen.
    „Die Auswahl“ habe ich vor langer Zeit gelesen und fand diesen Teil gut. „Ein Mann namens Ove“ steht bei mir noch aus.
    Ganz liebe Grüße und ein zauberhaftes WE wünsche ich dir. 😉
    Hibi

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo 🙂

    Eine schöne Liste! Mit „Ein Mann namens Ove“ und „Ein ganzes halbes Jahr“ haben wir sogar zwei Gemeinsamkeiten. 🙂
    „All die verdammt perfekten Tage“ möchte ich unbedingt noch lesen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s